Tageskliniken

Das Alexianer Krankenhaus Aachen bietet Patientinnen und Patienten bei vielen Erkrankungen auch die Möglichkeit einer tagesklinischen Behandlung an.

Die tagesklinische Behandlung stellt eine Alternative zu einer vollstationären Krankenhausbehandlung dar, die so ganz vermieden oder verkürzt werden kann. Die Patientinnen und Patienten kommen werktags morgens in die Tagesklinik (TK) und kehren abends nach Hause zurück. Auch Wochenenden und Feiertage verbringen sie zu Hause.

Was in der Tagesklinik erarbeitet wird, kann so direkt in der häuslichen Umgebung erprobt werden. Die Patienten bleiben während der Behandlung eingebunden in Familie, Nachbarschaft und Freundeskreis. Die Therapie kann sich daher ständig auch auf diese Lebensbereiche beziehen.

Standorte in Aachen, Stolberg und Simmerath

Das tagesklinische Angebot besteht nicht nur in Aachen, sondern auch in Stolberg und Simmerath. Die allgemeinpsychiatrischen Tageskliniken richten sich an alle Patientinnen und Patienten ohne primäre Suchterkrankung. Die gerontopsychiatrischen Tageskliniken sind insbesondere barrierefrei und daher auch für ältere Menschen besonders geeignet.


nach oben