Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler beruft Dr. Paulzen

24.04.19

Der Vorstand der Ärztekammer Nordrhein hat den Ärztlichen Direktor und Chefarzt des Alexianer Krankenhauses Aachen, Privatdozent Dr. med. Michael Paulzen (45), Anfang April 2019 in die Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler berufen. Das Berufungsschreiben ging dem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie jetzt zu.

Die Tätigkeit in der Gutachterkommission erfolgt ehrenamtlich. Dr. Paulzen wurde als ehrenamtliches ärztliches Mitglied und zusätzlich als weiteres stellvertretendes Geschäftsführendes Kommissionsmitglied berufen. Die Berufung gilt ab sofort und bis zum Ende der elften Amtsperiode der Gutachterkommission am 20. November 2020.

Die Gutachterkommission prüft auf Antrag eines Patienten oder Arztes, ob Behandlungsfehler zum Nachteil der Gesundheit eines Patienten vorliegen. Sie ist damit eine wichtige Instanz in der Klärung von Streitigkeiten im Patienten-Arzt-Verhältnis und leistet mit ihrer Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur Patientensicherheit.