Erforderliche Unterlagen

Bitte bringen Sie zur Aufnahme folgende Unterlagen mit:

  • Ärztliche Einweisung ("Verordnung von Krankenhausbehandlung") Ihrer Ärztin/Ihres Arztes
  • Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse
  • Daten des nächsten Angehörigen oder gewünschter Ansprechpartner/gewünschte Ansprechpartnerin
  • Personalausweis
  • Bestellungsurkunde (falls Betreuung besteht)
  • Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung (falls vorhanden)
  • Medikamentenliste (falls vorhanden und notwendig)
  • Notfallaufnahmen sind jederzeit rund um die Uhr möglich, telefonische Anfragen über die Zentrale unter (0241) 47701-0
  • Falls Sie ausschließlich in den Niederlanden oder in Belgien versichert sind, benötigen wir das Formular S2 (früher E 112). Sie erhalten das Formular vor der Aufnahme bei Ihrer Krankenversicherung. Bei Behandlung in einem Notfall reicht die Vorlage der europäischen Krankenversichertenkarte aus
  • COVID-19-Impfnachweis, zum Beispiel Impfpass, Impfbescheinigung(en) oder digitaler Impfnachweis, oder COVID-19-Genesenennachweis, z.B. Genesenenbescheinigung oder digitaler Genesenen-Nachweis (falls vorhanden)

 


nach oben