Leistungsangebote

Unsere Ergotherapie kann stationär und ambulant genutzt werden. Sie wendet sich an alle Patientinnen und Patienten der Stationen im Alexianer Krankenhaus Aachen. Zusätzlich steht sie ambulanten Patientinnen und Patienten offen. Auch der Übergang von der stationären in die ambulante Ergotherapie ist möglich.

Durch die ambulante Ergotherapie können Behandlungserfolge gesichert und stationäre Aufenthalte reduziert werden. Nach einem Krankenhausaufenthalt ist die ambulante Ergotherapie für viele Patientinnen und Patienten eine wichtige Schnittstelle, weil sie im vertrauten Umfeld stattfindet.

Das konkrete Angebot für die einzelnen Patientinnen und Patienten in der stationären wie in der ambulanten Ergotherapie wird unter Berücksichtigung der jeweiligen Erkrankung ausgewählt.

Das Angebotsspektrum ist weit

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zum Beispiel Objekte aus Speckstein herstellen, spezielle Computerprogramme oder Therapiespiele bearbeiten, zeichnen, malen, stricken, gestalten ... und vieles mehr.

Sie trainieren dadurch zum Beispiel ihre Konzentration, verbessern ihr Gedächtnis, üben strukturiertes Arbeiten, sind in Kontakt mit anderen und erleben sich aktiv.


nach oben