×

Zentrale Notfall-Nummern

Polizei
110

Feuerwehr, Notarzt, Rettungswagen
112

Für Horbach und Verlautenheide
(0241) 19222

Gehörlose können unter 112 ein Fax schicken (weitere Infos: www.hgz-aachen.de).

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116117

Kostenlose Faxnummer für Hör- und Sprachgeschädigte
(0800) 5895210

Weitere Notfall-Rufnummern

Suchtnotruf Kreis Aachen
(0800) 7824800

Telefonseelsorge
(0800) 1110111
(0800) 1110222

Frauenhaus (Fachstelle gegen häusliche Gewalt in der Städteregion Aachen)
(02404) 91000

Frauen- und Kinderschutzhaus Aachen
(0241) 470450

Zahnärztlicher Notdienst
(01805) 986700

Informationszentrale gegen Vergiftungen des Landes NRW
(0228) 19240

Notaufnahme
Alexianer Krankenhaus Aachen

Alexianergraben 33
52062 Aachen

(0241) 477010

Zugang:
Haupteingang Alexianergraben 33

Ihr Weg zu uns

Anna-Station

Auf der Anna-Station erfolgt die qualifizierte Entzugsbehandlung von Alkohol, Medikamenten und Cannabis.

Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Schwere der Entzugssymptomatik und eventuell vorhandener zusätzlicher körperlicher oder psychischer Erkrankungen. Sie wird individuell mit jedem Patienten vereinbart und beträgt in der Regel etwa 14 Tage.

Eine Paarbehandlung ist in Einzelfällen nach Vorgespräch möglich.

Eine Kontaktaufnahme ist zur Verhinderung eines Alkoholrückfalls auch notfallmäßig rund um die Uhr möglich.

Was passiert in der Behandlung?

  • Ausführliche körperliche und psychiatrische Untersuchung und Diagnostik
  • Gemeinsame Entwicklung eines persönlichen Behandlungsplans
  • Schonende körperliche Entgiftung
  • Umfassendes suchtspezifisches Therapieangebot
  • Vor- und nachbereitete Belastungserprobungen
  • Vorbereitung der Entlassung und Planung weiterführender suchtspezifischer ambulanter Maßnahmen

Sie interessieren sich für eine Aufnahme?

Klicken Sie bitte hier.


 


nach oben