Sozialräume

Ein Sozialraum ist der Ort, an dem ein Mensch wohnt, arbeitet und gesellschaftlich verankert ist. Die Angebote der Alexianer in der StädteRegion Aachen sind in bisher fünf Sozialräumen organisiert. Das bedeutet: An dem Ort, an dem ein Bewohner oder Klient der Alexianer lebt, kann er auch einem Beschäftigungsangebot nachgehen oder soziale Kontakte pflegen.

 

Wir leben Inklusion

Alle unsere Angebote sind vor Ort eng eingebunden in das gesellschaftliche Leben, zum Beispiel durch gemeinsame Projekte mit Vereinen, Kirchengemeinden und Ehrenamtlichen. Mit diesem Ansatz leben wir Inklusion, also echte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Fünf multiprofessionelle Sozialraumteams der Alexianer arbeiten in der StädteRegion Aachen. Die Teams setzen sich zusammen aus Sozialarbeitern, Pädagogen, Heilpädagogen, Kranken- und Altenpflegern, Ergotherapeuten, Heilerziehungspflegern, Erziehern, Hauswirtschaftskräften und handwerklichen sowie technischen Berufsgruppen.

Besuchen Sie unsere Einrichtungen und Projekte!

Wenn Sie aufgrund einer psychischen oder geistigen Behinderung Unterstützung benötigen, finden wir mit Ihnen das richtige Angebot.

Der Sozialraum Zentrum befindet sich in der Aachener Innenstadt. Hier liegt das Wohnheim Haus Martin. In zahlreichen Tagesstruktur-Einrichtungen mit unterschiedlichen, vielfältigen Schwerpunkten können Menschen mit Teilhabeeinschränkungen zudem einer sinnvollen Beschäftigung oder Arbeit nachgehen.

Der Sozialraum West erstreckt sich über die Aachener Ortsteile Kronenberg, Steppenberg, Vaalser Quartier und Preuswald. In diesem Sozialraum befindet sich das Wohnheim Maria Haus mit 24 stationären Wohnplätzen für Menschen mit psychischen Behinderungen in vier Wohngruppen. Im Sozialraum West befinden sich tagesstrukturierende Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Eingliederungsmaßnahmen mit landwirtschaftlichem Schwerpunkt.

Der Sozialraum Süd umfasst die Aachener Ortsteile Walheim, Oberforstbach, Kornelimünster und Brand. In Walheim befindet sich das Wohnheim Haus Augustinus. Verschiedene Einrichtungen bieten Menschen mit Behinderung eine sinnvolle Tagesstruktur. Im Ambulant Betreuten Wohnen umfasst das Angebot auch den Sozialraum Südkreis mit den Ortschaften Stolberg, Roetgen, Simmerath und Monschau.

Der Sozialraum Ost erstreckt sich räumlich über die Aachener Ortsteile Forst, Driescher Hof, obere Liebigstraße und Haaren. In diesem Sozialraum befinden sich die Wohnheime Haus Katharina und Haus Michael. In den tagesstrukturierenden Angeboten können Menschen mit Beeinträchtigung Kontakt- und Begegnungsangebote wahrnehmen.

Der Sozialraum Nordkreis umfasst die Städte Herzogenrath, Alsdorf, Würselen, Eschweiler und Baesweiler im Norden der StädteRegion Aachen. In Alsdorf befindet sich das Wohnheim Haus Barbara für Menschen mit geistiger Behinderung. Darüber hinaus stehen den Klienten in Alsdorf tagesstrukturierende Angebote mit kreativem und handwerklichem Schwerpunkt zur Verfügung.

Das Opens internal link in current windowAmbulant Betreute Wohnen bieten wir an allen genannten Sozialräumen an.

Sozialraumleitung Zentrum

Verena Koch
Tel.: (0151) 422153-08
Opens window for sending emailE-Mail

West

Birgit Nievelstein
Tel.: (0151) 422153-03
Opens window for sending emailE-Mail

Süd

Nadine Klein
Tel.: (0151) 422153-09
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Ost

Martha Laufenberg
Tel.: (0151) 422153-05
Opens window for sending emailE-Mail

Nordkreis

Christoph Nacken
Tel.: (0151) 422153-06
Opens window for sending emailE-Mail