Behandlung in der Tagesklinik

 

Die tagesklinische Behandlung stellt eine Alternative zu einer vollstationären Krankenhausbehandlung dar, die so ganz vermieden oder verkürzt werden kann.

 

Die Patienten kommen morgens in die Tagesklinik (TK) und kehren abends nach Hause zurück. Was in der Tagesklinik erarbeitet wird, kann so direkt in der häuslichen Umgebung erprobt werden.

Die Patienten bleiben während der Behandlung eingebunden in Familie, Nachbarschaft und Freundeskreis. Die Therapie kann sich daher ständig auch auf diese Lebensbereiche beziehen.

Ärztlicher Direktor und Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Dipl.-Kfm.
Michael Paulzen
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Sekretariat

Cornelia Schmitz
Tel.: (0241) 47701-15131
Fax: (0241) 47701-15132
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail