Pressemitteilungen

13. März: Psychose und medikamentöse Behandlung

06.03.18,

Das Alexianer Krankenhaus Aachen lädt gemeinsam mit der Aachener Laienhelfer Initiative e. V. und den Psychiatrie-Patinnen und -Paten e. V. am 13. März zum Psychose-Forum ein. Das Thema lautet „Psychose und medikamentöse Behandlung“. Zentrale Fragen sind beispielsweise: Welche Medikamente gibt es? Wie wirken sie? Wann sollten Medikamente eingenommen werden, wann nicht? Wie steht es mit der Akzeptanz von Psychopharmaka? Zum Einstieg wird ein kurzer Film gezeigt. Anschließend stehen Austausch und Diskussion auf dem Programm.

Die Veranstaltung wendet sich an Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige, Ärzte und andere professionelle Helfer sowie Interessierte generell und versteht sich als Begegnungsort. Das Psychose-Forum findet statt am 13. März von 18 bis 19.30 Uhr in den Räumen der Aachener Laienhelfer Initiative e. V., Sophienstraße 11 in 52070 Aachen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Ansprechpartnerin für Rückfragen der Presse:
Manuela Wetzel, Referentin der Geschäftsführung
Projektmanagement und Unternehmenskommunikation
Tel. (0241) 47701-15117, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

« zurück

Ansprechpartnerin für Rückfragen der Presse:

Manuela Wetzel
Referentin der Geschäftsführung
Projektmanagement und Unternehmenskommunikation
Alexianer Aachen GmbH
Tel.: (0241) 47701-15117
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail